WEIN UND GASTRONOMIE-STRASSE

Sowohl in der Landschaft wie auch in den Bodenschichten kann hier ein origineller, emotionsgeladener Bestand entdeckt, erkannt und von Hand angefasst werden, der die lokale Cotto-Architektur umfasst, den emsigen Fleiß der Menschen, einen unlösbar mit der Weinrebe verbundenes Territorium, einen historischen Evolutionsprozess, der die Zukunft tiefgehend geprägt hat und uns eine nahezu intakte Erinnerung hinterlässt.
Die Arcole DOC fügt sich bestens in dieses Umfeld ein und findet hierin ihren authentischsten Ausdruck, wo sich noch die traditionellen Weinkeller in den Häusern finden und wo die landwirtschaftlichen Jahreszeiten noch nicht dem vorherrschenden Druck der Technologie weichen mussten, so dass sich hier in unverfälschter Form Geschmack, Duft und das Engagement der Arbeiter auf dem Feld finden, die mit ihrer Leidenschaft dem jeweiligen Augenblick des Rebenanbaus, der Weinlese und der Vinifizierung nachkommen.
Die Weinstraße Arcole DOC wird einen wichtigen räumlichen und zeitlichen Werdegang aufzeigen von großer menschlicher wie spiritueller Bedeutung, in dem sich jene Werte wiederfinden, die unsere Gegend zum wahren Abbild der venezianischen Kultur machen.
Dieses Erbe muss ständig neu gelebt werden. Der Wein, der das zum Ausdruck bringt, fungiert als Qualitätssiegel.